Nächstes Spiel - 1. Mannschaft - Verbandsliga

Willkommen bei FVonline

Herzlichen Willkommen auf der Internetpräsenz des FV Bad Vilbel. Wir freuen uns, sie mit Information rund um das Thema Fußball in Bad Vilbel informieren zu dürfen. Wir sind der größte Fußballverein in der Quellenstadt und bieten allen Altersklassen die Möglichkeit dem liebsten Hobby nachzugehen. Unsere erste Mannschaft spielt derzeit in der Verbandsliga Hessen Süd und ist aktueller Kreispokalsieger.

Wir hoffen, sie finden für alle interessanten Fragen die richtige, "Grün-Weiße", Antwort. Gerne stehen wir ihnen bei weiterführenden Fragen zur Verfügung.

Ihr FV Bad Vilbel.

Ehrenamt beim FV

Zum Vereinsspielplan

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Letzte News Senioren

FV zieht in Kreispokalendspiel ein - 2:1 in Dortelweil

Am Mittwochabend war unsere Mannschaft im Halbfinale um den krombacher Kreispokal zu Gast beim SC Dortelweil. Mit einem späten Treffer sicherte dabei Lukas Knell den Finaleinzug. Nachdem die Hausherren aus Dortelweil zur Pause mit 1:0 in Führung lagen, konnte Fatih Uslu nach 60. Minuten ausgleichen. Als alles nach einer Verlängerung aussah, nutzte Knell ein Missverständnis in der Dortelweiler Hintermannschaft zum Siegtreffer. Damit kann unser Team im Endspiel gegen TG Friedberg die Titelverteidigung perfekt machen.

 

Heimspiel gegen Ober-Roden fällt heute aus

Das für heute Abend angesetzte Spiel zwischen unserer ersten Mannschaft und Germania Ober-Roden muss verlegt werden. Die Stadt Bad Vilbel hat die Plätze auf dem Nidda-Sportfeld für heute gesperrt. Als neuer Termin steht bisher der 17.04.2018, um 20:00 Uhr. Weiter geht es für die Mustafic-Elf dann erst am Montag, um 15:00 Uhr. Dann tritt sie bei der SG Bruchköbel zum Nachholspiel an.

 

Ungefährdeter 3:0-Heimerfolg gegen Wald-Michelbach

Am Freitagabend empfing die erste Mannschaft Eintracht Wald-Michelbach und dürfte sich dabei über einen 3:0-Heimerfolg freuen. Die Gäste blieben durchweg harmlos, so das der Heimsieg zu keiner Zeit ernsthaft gefährdet war. Ein wichtiger Faktor neben der wieder besser aufgelegten Offensivereihe, war erneut die gute Abwehrleistung. "Gegen uns ist es einfach sehr schwer, Torchancen herauszuspielen", so FV-Trainer Amir Mustafic, nachdem seine Mannschaft zum elften Mal ohne Gegntpr geblieben ist. Mit diesem Erfolg bleibt das Team weiterhin der Spitzenreiter in der Verbandsliga und will am Mittwoch, erneut vor heimischem Publikum, gegen Germania Ober-Roden (20:00 Uhr) nachlegen.

Letzte News Junioren

U15 und U13 spielen um den Kreispokal

Am kommenden Wochenende (27. und 28.04.2018) finden auf dem neuen Kunstrasenplatz des FC Rendel die Endspiele um den Friedberger Kreispokal der Junioren statt. Auch der FV ist dabei gleich zwei Mal vertreten. Bereits am kommenden Freitag spielt die U15 des FV im Finale des C-Junioren Kreispokals gegen die JFV Wetterau. Los geht es für das Team um Trainerteam Schiebler/Arena im Karbener Stadteil um 18:30 Uhr. Am Samstag folgt dann um 15:00 Uhr die zweite Nachwuchsmannschaft des FV. Unsere U13 versucht sich den Titel bei den D-Junioren zu sichern. Gegner dort ist die JSG Weisel.

 

Hochspannung in Petterweil - E1 kommt mit blauem Auge davon

Mit einem 2:2 (0:1) beim VfB Petterweil hat die E1 weiter alle Trümpfe in der Hand, um sich aus eigener Kraft die Meisterschaft, mit zwei Siegen in den beiden abschließenden Spielen gegen Rodheim und in Gronau, zu sichern. Doch die Truppe von Hans Weingärtner hätte es sogar noch einfacher haben können, wenn sie nur ihre vielen, vielen Chancen am vergangenen Samstag genutzt hätte. So aber wurde das Spiel beim Tabellendritten eine ganz knappe Kiste, in der am Ende etwas Glück sowie der Glaube an sich selbst und der absolute Wille doch noch einen Punkt rettete. Aber der Reihe nach. Vor dem ersten Endspiel um die Meisterschaft war der Truppe um Kapitän Henri keinerlei Nervosität anzumerken und auch der sehr hohe Rasen in Petterweil, der das Kombinationsspiel der Mannschaft bremsen sollte, bereitete den Jungs keine Sorge. Siegessicher traten die Spieler auf den Platz und legten dann auch gleich los wie die Feuerwehr. Bei herrlichem Fußballwetter zeigten sie in den ersten Minuten, warum sie in der Saison schon so viele Tore geschossen haben.

 

D2 gewinnt 7:1 gegen SV Assenheim II

Bei prächtigem Wetter war am 15.04.2018 der SV Assenheim II zu Gast bei unseren D2-Junioren. In einer von Beginn sehr einseitigen Partie, übernahm der FV ab der ersten Minute die Regie und kam bereits in den ersten Spielminuten zu einigen sehenswerten Torabschlüssen. Völlig verdient konnte dann Elias in der 12. Minute das 1:0 erzielen. Angepasst an das sonnige Wetter erwies sich die Spielfreude der Vilbeler als sehr groß und der FV ließ Gegner und Ball gekonnt laufen. Luis (2:0) und Ziad (3:0) erzielten die weiteren Treffer. Bis auf einzelne Einzelaktionen war vom Gegner bis zu diesem Zeitpunkt nicht viel zu sehen. In Halbzeit 2 gab es ein ähnliches Bild. Vilbel machte das Spiel und konnte durch 2x Raphael und Finn eine auch in dieser Höhe völlig verdiente 6:0 Führung herausspielen. Danach nahm die Begegnung etwas an Tempo ab, so das die Gäste aus Assenheim etwas besser ins Spiel kamen und den Anschlusstreffer erzielen konnten. Nach einer kurzen Verschnaupause erhöhte der FV-Nachwuchs jedoch noch einmal das Tempo und konnte durch Jonas den 7:1 Endstand erzielen.

Tollen Spiel, tolle Kombinationen, die Abwehr stand sicher. So kann es weitergehen. Danit bleibt die D2 weiterhin unangefochten Tabellenführer.

(c) FV Bad Vilbel e.V. 2017