Nächstes Spiel - 1. Mannschaft - Verbandsliga

Willkommen bei FVonline

Herzlichen Willkommen auf der Internetpräsenz des FV Bad Vilbel. Wir freuen uns, sie mit Information rund um das Thema Fußball in Bad Vilbel informieren zu dürfen. Wir sind der größte Fußballverein in der Quellenstadt und bieten allen Altersklassen die Möglichkeit dem liebsten Hobby nachzugehen. Unsere erste Mannschaft spielt derzeit in der Verbandsliga Hessen Süd und ist aktueller Kreispokalsieger.

Wir hoffen, sie finden für alle interessanten Fragen die richtige, "Grün-Weiße", Antwort. Gerne stehen wir ihnen bei weiterführenden Fragen zur Verfügung.

Ihr FV Bad Vilbel.

Zum Vereinsspielplan

01 Okt 2017
15:00 - 16:45
VL: Sandzak Frankfurt - FV Bad Vilbel
03 Okt 2017
15:00 - 16:45
Pokal: SG Oppersjofen - FV Bad Vilbel
September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Letzte News Senioren

Erste Mannschaft gewinnt 3:1 in Wald-Michelbach

Am Freitag Abend musste die Mannschaft von Amir Mustafic die weite Reise nach Wald-michelbach antreten. Doch diese hat sich mehr als gelohnt. Nach der ärgerlichen Heimniederlage gegen Urberach setzte sich das Team an der Bergstraße mit 3:1 durch und sicherte sich so, die zwischenzeitliche Tabellenführung. Nach einer ausgeglichenen ersten Spielhälfte, schaltete das FV-Team im zweiten Abschnitt einen Gang hoch und konnte durch die Treffer von Benjamin Sabic (Per Foulelfmeter), Lukas Knell und Ajdin Maksumic drei Punkte mit nach Hause nehmen.

 

Torloses Remis in Hanau

Am Sonntag gab es beim Gastspiel unserer ersten Mannschaft beim 1. Hanauer FC ein torloses Unentschieden, mit dem am Ende beide Teams gut leben konnten. Sowohl die Hausherren, als auch die Mustafic-Elf agierten aus einer gut organisierten Defensive heraus, was beide Angriffsreihen vor große Probleme stellte. Insbesondere in der zweiten Hälfte bewegte sich die Partie dann auf nicht allzu hohem Niveau. Dednnoch springt die Mannschaft durch den Punktgewinn auf den zweiten Rang und hat bereits am kommenden Freitag die Möglichkeit im Heimspiel gegen Urberach dreifach zu Punkten.

 

Knauer-Hammer sichert verdienten Heimsieg gegen Bruchköbel

Nach der deutlichen 0:3-Niederlage bei Türk Gücü Friedberg am vergangen Mittwoch, konnte sich die erste Mannschaft gegen die SG Bruchköbelwieder über drei Punkte freuen. Nach etwas zähem Beginn kam die personell leicht veränderte Mannschaft von Trainer Amir Mustafic immer besser ins Spiel und war die bessere Mannschaft. Die beste Möglichkeit zur Pausenführung vergab Zoran Djordjevic kurz vor dem Halbzeitpfiff, als er einen an ihm verursachten Foulelfmeter vergab. Nach dem Seitenwechsel erspielte sich unsere Mannschaft erneut mehrere gute Möglichkeiten, doch der Ball wollte nicht ins Tor. So dauerte es bis zur 86. Minute, ehe der eingewechselte Thorben Knauer den verdienten Siegtreffer erzielen konnte.

Letzte News Junioren

E1 mit sechstem Sieg im sechsten Spiel

Nach dem knappen Sieg am 5. Spieltag war das sechste Spiel wieder eine klare Sache. Mit 18:0 (8:0) fuhr die Mannschaft von Trainer Hans Weingärtner den sechsten Sieg im sechsten Spiel ein. Der Sieg im vorgezogenen Auswärtsspiel in Massenheim war dabei in keiner Sekunde in Gefahr. Von Anfang an waren die Jungs und Emmi hellwach, was auch daran lag, dass die Mannschaft mit dem Rad zu dem Spiel fuhr - das machte zum einem sehr viel Spaß und zum anderen waren dann auch gleich alle warm.

 

D2 gewinnt das Spitzenspiel mit 1:0 gegen VfR Butzbach II und baut Tabellenführung aus

Nochmal zum Einordnen: Nach der einseitigen letzten Saison (18 Siege, 234:15 Tore) überspringt die Mannschaft freiwillig das letzte E-Jugend-Jahr und rutscht direkt in die D-Jugend. Die Trainer Marco und Kristijan sowie Torwarttrainer Mario verfolgen damit den Plan gegen nun ältere Gegner Erfahrung zu sammeln, bei den „Großen“ mitzuspielen und das ein oder andere Spiel zu gewinnen. Dass die Jungs jedoch die ersten 4 Spiele (hochverdient) gewinnen und sensationell Tabellenführer sind, damit hätten wohl die wenigsten gerechnet.

 

E1 setzt sich im hart umkämpften Spitzenspiel durch

Das war knapp - aber am Ende hat sich die E1 im Spitzenspiel gegen den VfB Petterweil I mit 4:2 (3:1) durchgesetzt. Damit gewann die von Hans Weingärtner trainierte Truppe auch gegen den wahrscheinlich stärksten Gegner in der Liga und festigte die Tabellenführung mit jetzt 5 Siegen in 5 Saisonspielen. Anders als in den Partien davor war es dieses Mal allerdings ein heißer Kampf und gerade Mitte der zweiten Halbzeit wackelte die Hintermannschaft immer wieder bedenklich - der Ausgleichstreffer lag mehrmals in der Luft.

(c) FV Bad Vilbel e.V. 2017