Willkommen auf FVonline

Herzlichen Willkommen auf der offiziellen Internetpräsenz des FV Bad Vilbel. Wir freuen uns, euch mit allen Information rund um das Thema Fußball in Bad Vilbel informieren zu dürfen. Wir sind der größte Fußballverein in der Quellenstadt und bieten allen Altersklassen die Möglichkeit dem liebsten Hobby nachzugehen. In der Saison 22/23 haben wir 13 Junioren-, zwei Herren- und eine Frauenmannschaft im Spielbetrieb.

Wir suchen DICH!

Wir suchen Trainer bei den Junioren

Mehr als die Hälfte der Vorbereitung unserer Hessenliga Mannschaft auf die bevorstehende Abstiegsrunde 2022 ist absolviert. Dabei hat FVBV-Coach Amir Mustafic seine Spieler bereits drei Mal in Testspielen antreten lassen. Nach dem 2:5 gegen Fernwald, gab es dabei zweimal ein 2:2-Remis. Zuletzt am vergangenen Sonntag beim Bayernligisten der Nordstaffel, dem SV Vatanspor Aschaffenburg. Bei herrlichem Sonntagswetter waren unsere Männer über 60 Minuten die tonangebende Mannschaft und erspielten sich vor allem im ersten Durchgang einige gute Torchancen. Am Ende musste man sich vor 89 Zuschauern aber mit dem Remis zufrieden geben.
Das eher unglückliche frühe Gegentor (12.), glich Kaito Shimoda in der 32. Minute per Nachschuss aus kurzer Distanz aus. Weitere Chance noch vor der Pause konnten durch Visar Gashi und Namrud Embaye nicht genutzt werden, beide scheiterten am Torwart.
 
Auch nach der Pause ging es zunächst dominant weiter. Ein lang geschlagener Diagonalpass von Dominik Emmel fand Anej Polak, der sich auf links gut durchsetzte. Die Hereingabe konnte Kaito Shimoda nicht verwerten, da er regelwidrig zu Fall gebracht wurde. Den anschließenden Elfmeter verwandelte Kapitän Gashi souverän (55.).
 
Nach einigen Wechseln verflachte das Spiel in den letzten 30 Minuten immer mehr und die Gastgeber kamen zu einigen gefährlichen Vorstößen. Einen eher zweifelhaften Elfmeter vergab Vatan Spor mit einem Lattenschuss (68.). Auch einen indirekten Freistoß im Strafraum überstand unsere Abwehr, musste aber gut zehn Minuten vor dem Abpfiff - erneut eher unglücklich - den Ausgleich zum 2:2-Endstand hinnehmen. So sah es auch Fv-Coach Amir Mustafic: "Mit den ersten 60 Minuten bin ich sehr zufrieden. Da haben vieles umgesetzt, was wir besprochen haben, unter anderem gut gepresst und defensiv wenig zugelassen."

Unsere Premiumpartner

Rosbacher Stadtwerke Bad Vilbel Nevotec Auto Jörg Buffalo Steakhaus DVAG Fitzenberger Hassia Sprudel Autohaus Fischer-Schädler
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.