Am Samstag rollt zum Saisonauftakt gegen Eintracht Wald-Michelbach der Ball um 18 Uhr auf dem Nidda-Sportfeld. Doch bevor die neue Saison in der Verbandsliga Hessen Süd startet, möchten wir unseren neuen Kader präsentieren. Dort hat sich im Vergleich zur vergangenen Saison einiges getan, dennoch gibt es zahlreiche altbekannte Gesichter auf dem Sportgelände an der Nidda zu bestaunen.

15 Spieler haben uns verlassen, doch mit unserem Mannschaftskapitän Thorben Knauer sowie Alexander Bauscher, Dominik Emmel, Robin Orband und Adnan Alik sind alte FVBV-Recken an Bord geblieben. Dazu stehen auch Visar Gashi, Vladimiros Safaridis, Dominik Budic, Denis Hadzimusic und Giorgi Kandelaki weiterhin im grün-weißen Dress auf dem Platz.

Dazu haben wir viele neue und junge Gesichter im Team, die in Zukunft für den FVBV auflaufen werden. Neben unseren drei Eigengewächsen Henri Lehmann, Justus Loose und Simeon Stellflug, die alle aus der eigenen U19 hochgezogen wurden, hier eine Übersicht der weiteren Neuzugänge:

Niklas Kraus (SG Ober-Erlenbach), Richard Sieber (SpVgg 05 Oberrad), Erkan Gök (TSG Ober- Wöllstadt), Max Ehrig (1. FC Erlensee A-Junioren), Philipp Schaal (FC Karben), Flakron Thaci (FC Kosova Frankfurt), Valentin Drettas, Marco Caltagirone (beide FC Germania 06 Schwanheim), Masahito Morishima (Spvgg. Eltville), Rozart Burgaj (TSV Wacker Neutraubling), Goushi Yamamoto (Japan).

Hier findet ihr unsere Mannschaft mit allen Einzelbildern unserer Spieler.

Eine Konstante seit Jahren ist natürlich unser Cheftrainer, so geht Amir Mustafic in seine bereits elfte Saison. Einen Neuzugang gibt es auch im Trainerteam. Roland Stipp, der zuletzt bei der Spvgg. 05 Oberrad und zuvor jahrelang bei Concordia Eschersheim tätig war, ist ab sofort unser Co-Trainer. Der ein oder andere wird ihn noch als ehemaligen Berichterstatter über den FVBV kennen. Somit ist er auch ein bekanntes Gesicht auf dem Nidda-Sportfeld.

Wir freuen uns, dass die Verbandsliga-Saison nun beginnt. Wir sehen uns am Samstag, 6. August 2022 um 18 Uhr am Nidda-Sportfeld!