Drucken

Wenn man den FV Bad Vilbel etwas besser kennen lernen möchte, sollte man einmal diesen kürzen Überblick über die Geschichte des Vereins lesen. Hier haben wir die wichtigsten Daten des Vereins zusammengefasst. Beginnend mit der Gründung des Vorgängervereins SV 1919.

Wir bemühen uns ständig ihnen/euch die besten Informationen zu liefern. Wenn jemand gerne ausführlicher über die Geschichte berichten möchte, darf er bzw. sie sich gerne bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.
 

1919   Gründung des "Sportverein 1919" am 30. März 1919 um 15:30
1920   Gründung des "Fußballclub Phönix"
1929   Der SV 1919 wird Meister der Bezirksklasse
1933   Der "Sportverein 1919" wird verboten
1933   Der "Fußballclub Phönix" nennt sich in "Fußballgemeinschaft Phönix" um
1934/35   Die FG Phönix wird Jugendmeister
1938/39   Die 1. Mannschaft der FG Phönix wird Meister der Bezirksklasse
1945   Verbot aller Vereine durch die Besatzungsmächte
1947   Gründung des "Fußballvereins Vilbel 1945"
1947/48   Meisterschaft der 1. Mannschaft des "FV Vilbel 1945"
1953   Nachdem ehemalige Mitglieder des SV 1919 und des FC Phönix den FV als Folgeverein anerkannten, wurde er als "Fußballverein (FV) Bad Vilbel e.V. 1919" in das Vereinsregister eingetragen
1954   Einweihung des neuen "Niddasportfeld" neben dem Schwimmbad nach mehr als einjähriger Bauzeit.
1956   Gründung der "SOMA"
1957   Beginn der Vilbeler Markt-Spiele
1966/67   1. Mannschaft wird Meister der B-Klasse Obertaunus/Usingen
1969   50. Vereins-Jubiläum
1970   Gründung der 3. Mannschaft
1970/71   Die 1. Mannschaft wird Meister der B-Klasse Frankfurt/Ost
1973/74   Meisterschaft der 1. Mannschaft in der A-Klasse
1983-87   Neugestaltung des Nidda-Sportfeldes
1984   Fertigstellung des neuen Vereinshauses
1986/87   1. Mannschaft wird Meister in der Bezirksklasse Frankfurt/West
1989/90   2. Mannschaft wird Meister der B-Klasse
1990/91   2. Mannschaft wird Meister der Bezirksklasse Frankfurt
1991/92   Meisterschaft der 1. Mannschaft in der Landesliga Süd und Aufstieg in die Oberliga Hessen
1993   Erweiterung des Vereinshauses mit neuer Geschäftsstelle
1999/2000   Beste Platzierung der Vereinsgeschichte mit Platz 3 in der Oberliga Hessen
2006/07   Abstieg der 1. Mannschaft nach 15 Jahren aus der OddSet-Oberliga Hessen in die Landesliga Süd