Mit den A- und E-Junioren sind am vergangenen Wochenende bereits zwei Junioren Mannschaften des FVBV mit dem Kreispokal in die Plichtspielsaison gestartet. Dabei klingelte es bei den E-Junioren in 50 Minuten Spielzeit gleich 20 Mal. Dabei konnte sich der FVBV Nachwuchs bei der JSG Beienheim/Dorn-Assenheim mit 14:6 durchsetzen. Ebenfalls mit einem Auswärtssieg gestartet sind die A-Junioren. Sie konnten sich mit einem 6:1-Erfolg beim JFV Wetterau den Einzug in die zweite Pokalrunde sichern. Am kommenden Wochenende starten dann auch die anderen Juniorenmannschaften in die Punktunde.