B Junioren Kreispokal - FV Bad Vilbel : JSG Wöllstadt/Ilbenstadt/Kaichen

Nach einer sehr nervösen ersten Halbzeit gewinnt die B-Jugend des FV Bad Vilbels den Kreispokal.

Nach bereits 4.Minuten konnte der FV nach einer Ecke in Führung gehen. Owen Hare köpfte den Ball aus 5 Metern in das Gästetor. Trotz der frühen Führung konnten die Jungs ihre spielerische Klasse und ihr gewohntes Kombinationsspiel nicht auf den Platz bringen. Ungewohnt viele Fehler leisteten sich die Vilbeler im sonst starken Aufbauspiel. Nach 13.Minuten konnten die Gäste ebenfalls nach einer Ecke ausgleichen. Die erste Hälfte war sehr umkämpft und kristallisierte sich zu einem spannenden Pokalfight. In der 27.Minute erwischte Leo Raisig den Gästekeeper auf dem falschen Fuß und konnte somit, nach flacher Hereingabe von Giuanluca Capra, dass 2:1 erzielen.

Nach der Halbzeit konnte sich die Mannschaft von Trainer Kevin Kühn wieder fangen. Sie ließen nun den Ball gut in den eigenen Reihen laufen und konnten sich weitere gute Chancen durch Paul Raboldt, Julian Kinzelmann und Philipp Laupus erarbeiten. In der 55. Minute wurde Gianluca Capra, gut von Tim Flaig über die linke Seite eingesetzt, und konnte unbedrängt auf den am langen Pfosten freigelaufenen Leon Stellflug flanken, der zum 3 zu 1 Endstand sorgte. In der zweiten Hälfte ließen die Vilbeler keine Chancen mehr zu und gewannen die Partie verdient.

Mannschaft: Hendrik,Mirko,David,Hannes,Leo,Jakob,Owen,Paul.R,Leon,Niklas,Gianluca,Owen,Julian,Tim.F,Philipp,Robin,Samuele.

Bisher unbesiegt geht es für die B Jugendlichen nächsten Freitag in Melbach weiter. Der FV Bad Vilbel freut sich auf den Einzug in den Regionalpokal. Gerne begrüßen wir einen höherklassigen Gegner auf dem Niddasportfeld.

Unsere Premiumpartner

Rosbacher Stadtwerke Bad Vilbel Nevotec Auto Jörg Buffalo Steakhaus DVAG Fitzenberger Hassia Sprudel Frankfurter Sparkasse